Excel 2019: Zelle färben wenn... – So geht's!
Dieser Beitrag wurde vor über 1 Jahr zuletzt überarbeitet. Es kann daher durchaus vorkommen, dass Verlinkungen nicht mehr gültig sind, sich Oberflächen verändert haben oder Funktionen gar nicht mehr so funktionieren, wie hier erklärt. Es wäre daher super, wenn du in so einem Falle über die Fehler melden-Funktion Feedback geben würdest. Vielen Dank!

Mit der "Bedingten Formatierung" ist es in Excel möglich, eine ausgewählte Zelle je nach if-Anweisung zu färben.


In Excel

Markiere hierzu die Zelle(n), die von der Formatierung betroffen sein soll(en) und begib dich in der oberen Menüleiste zu Start und klicke auf Bedingte Formatierung. Im Dropdown-Menü begibst du dich zu Regeln zum Hervorheben von Zellen und klickst nun auf den Eintrag, den du anwenden möchtest. Soll die Zelle beispielsweise gefärbt werden wenn sie einem vorgegebenen Wert entspricht, wählst du Gleich....

Screenshot

Es öffnet sich ein kleines Fenster. Hier gibst du im linken Textfeld den Wert ein und wählst im rechten Teil aus, mit welcher Farbe die Zelle gefüllt werden soll.

Screenshot

Mit einem Klick auf OK wird die Regel angewandt und die Anpassung ist direkt sichtbar.

Screenshot

Alle für die Zelle(n) angelegte Regeln findest du unter Bedingte Formatierung Regeln verwalten. Hier kannst du die Regeln anpassen und auch löschen.


In Google Tabellen

In Google Tabellen ist die Funktion Bedingte Formatierung meiner Meinung nach übersichtlicher und einfacher gelöst. Auch hier markierst du zunächst die Zelle(n) und machst einen Rechtsklick auf diese. Nun wählst du im Kontextmenü Bedingte Formatierung aus. Rechts erscheint nun ein neues kleines Fenster.

Screenshot

Hier kannst du als Erstes gegebenenfalls die Zelle(n) noch anpassen. Zum Festlegen der Regel klickst du auf Zellen formatieren, wenn und wählst im Dropdown-Menü deine gewünschte Regel aus. Soll die Zelle beispielsweise gefärbt werden wenn sie einem vorgegebenen Wert entspricht, wählst du Text ist genau.

Im Textfeld darunter gibst du nun den Wert ein, bei der sich die Zellen-Farbe ändern soll.

Im Bereich Art der Formatierung kannst du vordefinierte Farben auswählen oder eine benutzerdefinierte erstellen. Zudem kann der Text fett, kursiv und unterstrichen angezeigt werden. Mit einem Klick auf Fertig wird die Regel erstellt.

Zum Bearbeiten oder Löschen der Regeln machst du erneut einen Rechtsklick auf eine der Zellen, wo eine Regel angewendet wurde, und wählst Bedingte Formatierung aus. Im Regel-Fenster siehst du nun die für diese Zelle(n) erstellten Regeln. Klicke darauf, um sie zu bearbeiten. Oder fahre mit der Maus darüber und klicke auf den Papierkorb, um sie zu löschen.


War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 21 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

Zuletzt aktualisiert

22.02.2019