Windows 10: AHCI-Modus nachträglich einstellen – So geht's!

Es ist möglich, den AHCI-Modus nachträglich zu aktivieren, ohne Windows neu zu installieren. Dafür muss nur eine Kleinigkeit beachtet werden.

Öffne zunächst den Ausführen-Dialog mit Drücken der Tasten + R und gib im kommenden Fenster msconfig ein.

Screenshot

Im Fenster der Systemkonfiguration wechselst du zum Reiter Start und aktivierst bei den Startoptionen Abgesicherter Start und darunter Minimal.

Der Computer muss daraufhin neu gestartet werden. Bevor jedoch Windows startet, musst du die Taste drücken, welches dein BIOS öffnet.

Die Tastenkombinationen für BIOS und Bootmenü

Im BIOS suchst du jetzt die Einstellung, um zu AHCI zu wechseln. Speichere die Einstellungen mit F10 und starte jetzt Windows.

Windows startet im Abgesicherten Modus problemlos. Öffne erneut die Systemkonfiguration und deaktiviere den Abgesicherten Start wieder. Starte Windows erneut neu. Windows startet nun wieder normal und das immer im AHCI-Modus.


War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 21 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

Zuletzt aktualisiert

23.12.2020 17:17