Ausgabe von Windows Eingabeaufforderung (CMD) in Datei schreiben – So geht's! :: ITv4 Tipps & Tricks rund um IT
Ausgabe von Windows Eingabeaufforderung (CMD) in Datei schreiben – So geht's!

Die Antworten der eingegebenen Befehle, welche in die Eingabeaufforderung unter Windows geschrieben werden, werden direkt in der Eingabeaufforderung ausgegeben. Bei manchen Befehlen ist es aber von Vorteil, diese direkt in eine Datei zu schreiben, um sie später weiterverarbeiten zu können.

Unter Windows - sowie auch Linux - lässt sich der Output ganz einfach mit dem Zeichen > gefolgt vom Pfad in eine Datei speichern:

BEFEHL_HIER > C:\Users\USERNAME\Desktop\output.txt

Die Ausgabe erscheint jetzt nicht in der Konsole, sondern wird nur in die Datei geschrieben. Sobald dies abgeschlossen ist, erscheint in der Konsole wieder der blinkende Cursor.


PowerShell-Befehl in Datei schreiben

Unter der PowerShell sieht das Ganze so aus:

BEFEHL_HIER | Out-File -FilePath C:\Users\USERNAME\Desktop\output.txt


War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 21 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

Zuletzt aktualisiert

14.02.2021 12:57