Outlook meldet "OST Datei kann nicht geöffnet werden" – Ordnerdatei OST und PST reparieren :: ITv4.de
Outlook meldet "OST Datei kann nicht geöffnet werden" – Ordnerdatei OST und PST reparieren

Erscheint in Outlook eine Fehlermeldung bezüglich der PST- bzw. OST-Datei, muss diese eventuell repariert werden. Dies geschieht mit der mitgebrachten Software SCANPST.EXE.

Schließe Outlook und navigiere im Explorer in den Ordner deiner Office-Version, der rot markierte Bereich variiert je nach Office-Version.

C:\Programme\Microsoft Office\root\OfficeXX

Führe in diesem Verzeichnis die SCANPST.EXE aus.

Screenshot

Wähle Durchsuchen aus und wähle die betroffene PST-Datei aus. Klicke auf Starten, um die Datei auf Fehler zu überprüfen.

Screenshot

Wurden Fehler gefunden, können diese jetzt repariert werden, indem du auf Reparieren klickst.

Screenshot

Nach der Reparatur kann Outlook wieder gestartet werden. Die Fehlermeldung sollte nun nicht mehr auftauchen.

Screenshot

Zuletzt aktualisiert
20.08.2021
Drucken
War dieser Artikel hilfreich?
0
Hinterlasse einen Kommentar

Hast du Fragen, Probleme oder Anregungen? Hier kannst du öffentliches Feedback geben und anderen helfen.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Möchtest du über neue Antworten auf deinen Kommentar informiert werden, kannst du deine E-Mail-Adresse hinterlegen. Diese wird nicht veröffentlicht.

EurenikZ
EurenikZ

Ich bin Janis, 22 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten sowie Telegram Bots.

Themen
IT-Wissensdatenbank

In der IT-Wissensdatenbank findest du leicht verständliche Erklärungen zu diversen IT-Themen!

Zur IT-Wissensdatenbank
Melde dich für den Newsletter an

Mit dem kostenlosen Newsletter wirst du gelegentlich über die neuesten Tipps & Tricks per E-Mail informiert!