Outlook meldet: "Drucken ist nicht möglich, da kein Element markiert ist" :: ITv4.de
Outlook meldet: "Drucken ist nicht möglich, da kein Element markiert ist"

E-Mails aus Outlook lassen sich nicht mehr ausdrucken. Es erscheint eine Meldung, dass kein Element ausgewählt sei. So behebst du den Fehler.

Drucken ist nicht möglich, da kein Element markiert ist. Markieren Sie ein Element und versuchen Sie erneut zu drucken.

Screenshot

Beende zunächst Outlook.

Öffne jetzt einen Ausführen-Dialog. Drücke dazu + R und gib im kommenden Fenster %AppData% ein. Klicke auf OK.

Der Explorer öffnet sich. Navigiere hier zu Microsoft Outlook.

Lösche hier die Datei OutlPrnt.

Screenshot

Wenn du nun wieder Outlook startest und eine E-Mail ausdrucken möchtest, ist dies wieder mögllich.

Zuletzt aktualisiert
13.09.2021
Drucken
War dieser Artikel hilfreich?
0
Hinterlasse einen Kommentar

Hast du Fragen, Probleme oder Anregungen? Hier kannst du öffentliches Feedback geben und anderen helfen.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Möchtest du über neue Antworten auf deinen Kommentar informiert werden, kannst du deine E-Mail-Adresse hinterlegen. Diese wird nicht veröffentlicht.

EurenikZ
EurenikZ

Ich bin Janis, 22 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten sowie Telegram Bots.

Themen
IT-Wissensdatenbank

In der IT-Wissensdatenbank findest du leicht verständliche Erklärungen zu diversen IT-Themen!

Zur IT-Wissensdatenbank
Melde dich für den Newsletter an

Mit dem kostenlosen Newsletter wirst du gelegentlich über die neuesten Tipps & Tricks per E-Mail informiert!