Windows Aufgabenplanung verwenden und neue Aufgabe erstellen [Step by Step] :: ITv4.de
Windows Aufgabenplanung verwenden und neue Aufgabe erstellen [Step by Step]
Dieser Beitrag wurde vor 2 Jahren zuletzt überarbeitet. Es kann daher durchaus vorkommen, dass Verlinkungen nicht mehr gültig sind, sich Oberflächen verändert haben oder Funktionen gar nicht mehr so funktionieren, wie hier erklärt. Es wäre daher super, wenn du in so einem Falle über die Fehler melden-Funktion Feedback geben würdest. Vielen Dank!

Die Aufgabenplanung unter Windows ist für Administratoren interessant. Hiermit lassen sich bestimmte Aktionen zu definierten Zeiten automatisch ausführen. Diese Funktion ist auf Clients sowie Servern dieselbe.

Um in die Aufgabenplanung zu kommen, suchst du in der Windows-Suche nach taskschd.msc und öffnest den ersten Treffer.

Die Aufgabenplanung ist eine typische MMC-Konsole, die in drei Fenster unterteilt ist. Um hier eine neue Aufgabe zu erstellen, klickst du im rechten Teil auf Einfache Aufgabe erstellen.

Screenshot

Es öffnet sich ein Setup-Assistent. Hier gibst du als Erstes der Aufgabe einen Namen und gibst optional noch eine Beschreibung ein.

Screenshot

Auf der nächsten Seite gibst du den Intervall der Aufgabe ein. Soll die Aufgabe seltener als monatlich ausgeführt werden, wählst du hier Monatlich. Im nächsten Schritt kannst du hier die Monate angeben.

Screenshot

Beim Einstellen des Intervall gibst du oben an, ab wann diese Aufgabe aktiv sein soll. Die Einstellungen darunter sind je nach Einstellung auf der Seite zuvor anders. Bei z. B. Wöchentlich gibt man die Wochentage an, an denen die Aufgabe ausgeführt werden soll.

Screenshot

Bei der Aktion sollte Programm starten ausgewählt werden, die anderen zwei Optionen sind veraltet und werden nicht empfohlen.

Screenshot

Wurde zuvor Programm starten ausgewählt, gibst du nun den Pfad an, wo sich das Skript bzw. das Programm befindet. Optional können noch Parameter beim Ausführen verwendet werden oder der Pfad, wo das Programm ausgeführt wird, kann angegeben werden.

Screenshot

Die nächste Seite fasst alle vorgenommen Einstellungen noch einmal zusammen. Stimmt alles, klickst du auf Fertig stellen. Die erstellte Aufgabe ist jetzt im linken der drei Fenster der Aufgabenplanungs-Konsole in der Aufgabenplanungsbibliothek zu finden.

Screenshot

Die Aufgabe kann mit einem Rechtsklick auf die Aufgabe selbst verwaltet werden, beispielsweise zum Bearbeiten, direkt ausführen oder löschen. Mit einem Klick auf Eigenschaften lässt sie sich bearbeiten, jetzt gibt es auch noch wesentlich mehr mehr Einstellungen zum Einstellen. Beispielsweise weitere Aktionen, Bedingungen und Neustartversuche bei Fehlern.

Screenshot


War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 22 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.


Zuletzt aktualisiert

13.02.2019