Outlook Datendatei PST / OST deaktivieren – So geht's!

Wenn in Outlook der Exchange-Cache-Modus aktiviert ist, wird lokal ein Archiv von allen Mails, Kalendereinträgen und weiteren Daten in Form einer .ost bzw. .pst Datei angelegt. Je nach Anzahl der E-Mails kann diese ziemlich groß werden.

Zum Deaktivieren und Löschen der Datei öffne Outlook und begib dich zu Datei Kontoeinstellungen Kontoeinstellungen und mache einen Doppelklick auf das Konto. Hier wird jetzt der Haken Exchange-Cache-Modus verwenden entfernt.

Screenshot

Klicke auf Weiter und schließe die Konto-Änderung ab.

Das war es auch schon. Schließe nun Outlook und alle dazugehörigen Dienste und Prozesse, um die Archiv-Datei löschen zu können. Diese befindet sich hier:

C:\Users\BENUTZER\AppData\Local\Microsoft\Outlook\

War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 21 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

Zuletzt aktualisiert

27.01.2020 18:34