Anderen DNS-Server bei der Fritz!Box einrichten – So geht's! :: ITv4.de
Anderen DNS-Server bei der Fritz!Box einrichten – So geht's!

Die FRITZ!Box verwendet standardmäßig die DNS-Server vom Internetanbieter, um die IP-Adressen der im Browser eingegebenen Domain aufzulösen. Möchte man im Heimnetzwerk jedoch einen anderen DNS-Server verwenden, kann man die Einstellung in der Fritz!Box selbst vornehmen.

Öffne die Weboberfläche der FRITZ!Box – in der Regel über fritz.box – und melde dich mit dem Passwort an.

Klicke im linken Menü auf Internet und im Dropdown-Menü auf Zugangsdaten. Wechsel im oberen Bereich auf den Reiter DNS-Server.

Screenshot

Hier kannst du jetzt die DNS-Server für IPv4 und IPv6 eintragen. Klicke auf Andere DNSv4-Server verwenden, um die Eingabefelder für die IPv4-Server zu aktivieren. Dasselbe gilt für IPv6.

Hast du die DNS-Server eingetragen, klickst du auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern. Bis die Geräte die DNS-Server verwenden, kann etwas Zeit vergehen.


War dieser Artikel hilfreich?

0
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 22 Jahre alt und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.


Zuletzt aktualisiert

07.03.2021