Einstellungen von PUBG exportieren und importieren – So geht's!

In PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS gibt es Dutzende Einstellungen, ärgerlich wäre, wenn diese verloren gehen. Da diese nicht in der Steam-Cloud gespeichert werden, sollte man diese gelegentlich sichern. Insbesondere dann, wenn man sein System neu aufsetzen möchte.

Falls du PUBG noch geöffnet hast, schließe dieses vorher. Öffne dann den Explorer und begib dich zum Pfad

C:\Benutzer\BENUTZERNAME\AppData\Local\TslGame\Saved\Config\WindowsNoEditor\

Hier findest du die GameUserSettings.ini, in welcher alle spielinternen Einstellungen gespeichert sind. Kopiere diese Datei an einen sicheren Ort.


Backup wiederherstellen

Wenn du deine Einstellungen wiederherstellen willst, musst du die GameUserSettings.ini einfach hier her kopieren und die aktuelle Datei ersetzen.


Cloud Sync verwenden

Seit neuestem bietet PUBG selbst auch einen Cloud Sync der Einstellungen an. Dazu muss man einfach im Spiel zu den Einstellungen und rechts unten auf Speichern in der Cloud klicken. Hier kann man nun auswählen, ob man die aktuellen Einstellungen speicher oder die Einstellungen aus der Cloud herunterladen möchte.


War dieser Artikel hilfreich?

3
EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 21 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Coden und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eine meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

Zuletzt aktualisiert

30.12.2019