Composer ist ein ein leistungsstarker Paketmanager für PHP-Anwendungen, der es Entwicklern ermöglicht, externe Bibliotheken und Abhängigkeiten problemlos in ihre Projekte zu integrieren. Wie du Composer 2 unter Debian installierst, zeige ich in diesem Beitrag.

Composer installieren

Verbinde dich per PuTTY auf deinen Server und melde dich als Root-Benutzer an. Suche zunächst nach Updates:

sudo apt update

Installieren das Paket php-cli sowie curl, wenn es noch nicht installiert ist:

sudo apt install php-cli curl

Wechsel in das Verzeichnis, in dem Composer global installiert werden soll. In der Regel ist dies /usr/local/bin, aber du kannst auch ein anderes Verzeichnis verwenden.

cd /usr/local/bin

Lade Composer mit curl herunter und installiere es global:

sudo curl -sS https://getcomposer.org/installer | sudo php -- --install-dir=/usr/local/bin --filename=composer

Überprüfe Sie die Installation, indem du den folgenden Befehl ausführst:

composer -V

Bibiliothek mit Composer installieren

Nachdem Composer auf deinem System installiert ist, kannst du Bibliotheken oder Pakete für deine Website installieren, indem du den Befehl composer require in das Verzeichnis der Website ausführst.

Navigieren zunächst in das Verzeichnis deiner Website, in dem du das Paket installieren möchtest. Ich empfehle, einen Ordner namens composer anzulegen, in welchem du die Daten dann entpacken lässt.

cd /Pfad/zur/Website/composer

Führe den composer require-Befehl aus, um das Paket zu installieren:

composer require Paketname

Composer wird das Paket herunterladen und alle erforderlichen Abhängigkeiten auflösen und installieren.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, wird ein Verzeichnis namens vendor im Verzeichnis deiner Website erstellt. Dieses Verzeichnis enthält alle installierten Bibliotheken und Abhängigkeiten.

In deinem PHP-Code kannst du nun das installierte Paket verwenden, indem du es einfach importierst. Es kommt hier aber darauf an, wie das Paket entwickelt wurde.

Bibliotheken mit Composer updaten

Composer aktualisiert die Pakete nicht automatisch, nachdem sie mit composer require installiert wurden. Dies muss regelmäßig manuell erledigt werden.

Navigiere zunächst in das Verzeichnis deiner Website, in dem sich die composer.json-Datei befindet:

cd /Pfad/zur/Website/composer

Führe nun folgenden Befehl zum Aktualisieren aus:

composer update

Dieser Befehl liest die composer.json-Datei und aktualisiert alle Pakete auf die neuesten Versionen, die in dieser Datei definierten Versionseinschränkungen zulässig sind. Nachdem Composer die Aktualisierung abgeschlossen hat, werden die Pakete und deren Abhängigkeiten auf die neuesten Versionen aktualisiert und im vendor-Verzeichnis gespeichert.

Bei Fragen oder Anregungen freue ich mich natürlich über eure Kommentare.

Kategorie: Server

Tags: , ,

0 Kommentare

97 Aufrufe

Über mich

Ich bin Janis (aka. EurenikZ), 25 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem IT-Blog beschäftige ich mich viel mit diversen IT-Themen und meinen Webseiten sowie Telegram Bots und biete IT-Dienstleistungen an.

525 Aufrufe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen. Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Es tut mir Leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse einen Kommentar

  • Beim Verändern von Dateien in Nextcloud wird immer eine Sicherung der vorherigen Version angelegt, die so genannte Vorgängerversion. Dies hat den Vorteil, dass du den Zustand einer Datei aus einem anderen Zeitpunkt wiederherstellen kannst. Der Nachteil hingegen ist, dass viele[...]

    05.06.2024 17:15

    31
  • Manchmal ist es notwendig, sich in die Shell eines Docker-Containers zu schalten, um dort beispielsweise weitere Konfigurationen vornehmen zu können. Wie du dich in eine Container-Shell einloggst, zeige ich dir in diesem Beitrag. Begib dich zunächst in das Verzeichnis, in[...]

    12.03.2024 18:37

    124