Unter Windows kann nur ein Benutzer für einen Remote-Server verwendet werden. Doch es gibt einen kleinen Trick, wie man mehrere Benutzer für einen freigegebenen Share verwenden kann.

Öffne den Explorer und klicke links auf Dieser PC. Klicke nun in der oberen Menüleiste auf Computer. In der eingeblendeten Menüleiste klickst du nun auf Netzlaufwerk verbinden.

Im neuen Fenster wählst du zunächst den gewünschten Laufwerksbuchstaben für das Netzlaufwerk aus.

In das Feld Ordner kommt jetzt die IP-Adresse des Ziels. Setze außerdem den Haken Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen.

Gib nun die Anmeldedaten für den ersten Benutzer an und setze den Haken zum Speichern der Anmeldedaten.

Für die zweite Verbindung gehst du genau so vor, gibst jetzt aber anstatt der IP-Adresse einfach den Hostname an sowie die Anmeldedaten vom zweiten Benutzer.

Das erste Netzlaufwerk wird jetzt per IP-Adresse verbunden, das zweite per Hostname – und es kommt beides beim gleichen Ziel an.

Noch mehr als zwei Verbindungen notwendig?

Müssen es noch mehr als zwei Verbindungen sein, kann man mit der Windows-eigenen Host-Datei Hostnames simulieren.

Öffne eine neue Eingabeaufforderung als Administrator und navigiere zum Pfad der Hosts-Datei:

cd drivers\etc

Öffne nun die Hosts-Datei.

notepad hosts

Trage hier jetzt ganz unten die IP-Adresse des Shares ein und dahinter einen beliebigen Hostname. Beispiel für 3 weitere Verbindungen:

192.168.10.2 share1
192.168.10.2 share2
192.168.10.2 share3

Speichere die Datei mit Drücken von Strg + S ab. Alle eingetragenen Hostnames landen jetzt bei 192.168.10.2. Verwende nun also die Hostnames, um weitere Netzlaufwerke einzubinden.

net use /persistent:yes Z: \\share1\VERZEICHNIS /user:user3

Bei Fragen oder Anregungen freue ich mich natürlich über eure Kommentare.

Kategorie: Windows

Tags: , ,

0 Kommentare

5.419 Aufrufe

Über mich

Ich bin Janis (aka. EurenikZ), 25 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem IT-Blog beschäftige ich mich viel mit diversen IT-Themen und meinen Webseiten sowie Telegram Bots und biete IT-Dienstleistungen an.

5741 Aufrufe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen. Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Es tut mir Leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Keine Kommentare vorhanden

  1. Micha 29. November 2023 um 10:14 - Antworten

    Danke!

  2. Felix G. 21. Januar 2023 um 19:14 - Antworten

    Perfekt!
    Der Weg über die Hosts-Datei war genau der richtige Tipp für mich.
    Besten Dank & Grüße aus Frankfurt (Oder)!

Hinterlasse einen Kommentar