Outlook prüft bei eingehenden E-Mails unter anderem auch die Anhänge anhand der Dateiendung. Um bestimme Dateien generell freizugeben, muss man einen Eintrag in der Registry anlegen.

In allen Versionen von Outlook gibt es ein Sicherheitsfeature, das Anhänge blockiert, die möglicherweise einen Virus- oder Bedrohungspotential haben. Die Anlage bleibt zwar in der E-Mail erhalten, aber der Zugriff darauf wird blockiert.

Wenn Outlook einen Anhang blockiert, kannst du ihn nicht speichern, löschen, öffnen, drucken oder anderweitig damit arbeiten. Allerdings gibt die Möglichkeit, Dateiendungen für diese Überprüfung per Registry zu deaktivieren. Man sollte dann dennoch immer sicherstellen, dass der Anhang vertrauenswürdig ist.

Schließe zunächst Outlook.

Öffne den Registrierungs-Editor. Drücke dazu + R und gib im kommenden Fenster regedit ein. Bestätige die kommende Meldung mit Ja.

Begib dich hier zu folgendem Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Security

Je nach verwendeter Version wird die Versionsnummer abweichen.

Erstelle hier nun einen neuen Eintrag. Mache dazu einen Rechtsklick im rechten Bereich und wähle Neu Zeichenfolge aus. Benenne diesen Eintrag Level1Remove.

Mache jetzt einen Doppelklick auf den neu angelegten Eintrag. Trage in das Textfeld Wert die entsprechenden Dateiendungen getrennt von einem Semikolon ein, welche freigeschaltet werden sollen.

Beispiel: cer

Beispiel: cer;exe;vbs

Starte nun Outlook wieder. Die zuvor blockierten Dateianhänge lassen sich nun öffnen.

Bei Fragen oder Anregungen freue ich mich natürlich über eure Kommentare.

Kategorie: Software

Tags: , ,

0 Kommentare

1.442 Aufrufe

Über mich

Ich bin Janis (aka. EurenikZ), 25 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem IT-Blog beschäftige ich mich viel mit diversen IT-Themen und meinen Webseiten sowie Telegram Bots und biete IT-Dienstleistungen an.

1727 Aufrufe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen. Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Es tut mir Leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse einen Kommentar