WordPress erstellt bei jeder gespeicherten Änderung einer Seite oder eines Beitrags eine Revision, um im Notfall später auf eine ältere Version zurückgreifen zu können. Das kann jedoch für eine großen Datenmenge sorgen, die sich in der Datenbank ansammelt.

Um die Anzahl der Revisionen die WordPress erstellt also zu begrenzen, musst du die wp-config.php bearbeiten. Verbinde dich dazu per FTP auf den Webspace deiner WordPress-Seite. Direkt im Hauptverzeichnis von WordPress befindet sich die wp-config.php.

Füge hier in den PHP-Bereich möglichst ganz am Anfang folgende Zeile ein. Den Anfang des PHP-Bereichs erkennst du am <?php. In diesem Beispiel werden maximal 5 Revisionen angelegt. Bei einer Änderung wird, wenn es bereits 5 Revisionen gibt, die älteste Revision gelöscht.

define('WP_POST_REVISIONS', 5);

Sobald die Datei gespeichert wurde, ist die Änderung aktiv. Wenn es für Seiten oder Beiträge bereits mehr als die hinterlegten maximalen Revisionen gibt, werden diese erst bei deiner nächsten Änderung gelöscht.

Revisionen komplett deaktivieren

Wenn du die Revisionen komplett deaktivieren möchtest, stellst du den Wert auf false:

define('WP_POST_REVISIONS', false);

Bei Fragen oder Anregungen freue ich mich natürlich über eure Kommentare.

Über mich

Ich bin Janis (aka. EurenikZ), 24 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem IT-Blog beschäftige ich mich viel mit diversen IT-Themen und meinen Webseiten sowie Telegram Bots und biete IT-Dienstleistungen an.

109 Aufrufe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen. Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Es tut mir Leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse einen Kommentar

  • In den Exif-Daten von Fotos befinden sich einige Informationen, die man mit einem Bildbetrachter nicht zu Gesicht bekommt: Verwendete ISO, Kameramodell und vieles mehr. Auch das Aufnahmedatum wird hier teilweise gespeichert. Mit dem ExifTool kann man das Datum ganz einfach[...]

    31.01.2024 8:47

    16
  • Evernote hat in den letzten Jahren immer mehr Einschränkungen für die Nutzer der kostenlosen Version eingeführt. Ende 2023 wurde die Beschränkung auf insgesamt maximal 50 Notizen bekannt. Wer Nextcloud verwendet, kann seine Notizen auch einfach in der eigenen Cloud selbst[...]

    27.01.2024 19:52

    23
  • Beim Start des Fernsehers mit einem Fire TV Stick spielt seit neuestem ein Werbeclip ab, anstatt dass die Kacheln zum Starten einer App aktiv sind. In den Einstellungen vom Fire TV Stick kann man dieses automatische Abspielen der "Empfehlungen" deaktivieren.[...]

    23.01.2024 20:34

    26
  • In den Exif-Daten von Fotos befinden sich einige Informationen, die man mit einem Bildbetrachter nicht zu Gesicht bekommt: Verwendete ISO, Kameramodell und vieles mehr. Auch das Aufnahmedatum wird hier teilweise gespeichert. Mit dem ExifTool kann man das Datum ganz einfach[...]

    31.01.2024 8:47

    16
  • Evernote hat in den letzten Jahren immer mehr Einschränkungen für die Nutzer der kostenlosen Version eingeführt. Ende 2023 wurde die Beschränkung auf insgesamt maximal 50 Notizen bekannt. Wer Nextcloud verwendet, kann seine Notizen auch einfach in der eigenen Cloud selbst[...]

    27.01.2024 19:52

    23