• WordPress erstellt bei jeder gespeicherten Änderung einer Seite oder eines Beitrags eine Revision, um im Notfall später auf eine ältere Version zurückgreifen zu können. Das kann jedoch für eine großen Datenmenge sorgen, die sich in der Datenbank ansammelt. Um die Anzahl der Revisionen die WordPress erstellt also zu begrenzen, musst[...]

    07.01.2024 13:05

    48
  • Wer eine Website mit WordPress einrichtet, installiert das CMS in der Regel direkt im Heimverzeichnis des Webspaces. Manchmal kann es aber praktisch sein, die Websitedaten nicht im Stammverzeichnis, sondern in einem Unterverzeichnis laufen zu lassen, um einen besseren Überblick zu behalten. Die Konfiguration, die eigene WordPress-Website in einem Unterverzeichnis laufen[...]

    27.08.2023 8:21

    49
  • Mit dem Standardumfang von WordPress lässt sich kein PHP-Code auf der Webseite einbinden. Hierfür gibt es aber ein sehr nützliches Plugin. Mit dem Plugin Insert PHP Code Snippet lassen sich PHP-Scripts speichern und per Variable einfach an eine beliebige Stelle auf der Website einbinden. Installiere das Plugin über dein WordPress-Dashboard.[...]

    05.08.2023 18:23

    134
  • Die Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt den WordPress-Account deiner Website vor Hackern und Unbefugten. Wie du 2FA unter WordPress einrichtest, zeige ich dir hier. Was ist 2FA? Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt ausdrücklich die Verwendung einer Zwei-Faktor-Authentisierung. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung dient dazu, einen Account doppelt abzusichern. Während beim normalen Login[...]

    05.04.2023 20:55

    155
  • WordPress ist eine beliebte und benutzerfreundliche Plattform zur Erstellung von Websites und Blogs. Es ist eine Open-Source-Software, die von einer Community von Entwicklern auf der ganzen Welt unterstützt wird. Eine der Vorteile von WordPress ist, dass es einfach zu installieren und einzurichten ist, selbst für Anfänger ohne Programmierkenntnisse. Die Installation[...]

    29.03.2023 7:39

    98