Wer Microsoft 365 verwendet, hat beim Speichern von Dokumenten immer automatisch die Cloud als Speicherort vorausgewählt. Über die Einstellungen lässt sich das ändern.

Öffne das Office-Produkt, bei welchem du die Änderung vornehmen möchtest, beispielsweise Word.

Begib dich über das Menü links unten in die Optionen.

Navigiere in den Optionen zum Reiter Speichern und setze hier den Haken Standardmäßig auf Computer speichern.

Speichere die Einstellungen noch, indem du das Fenster mit OK schließt.

Beim Speichern von Dokumenten in Word wird jetzt standardmäßig der lokale Computer als Ort ausgewählt. Diese Einstellungen können auch bei z.B. Excel vorgenommen werden.

Bei Fragen oder Anregungen freue ich mich natürlich über eure Kommentare.

Kategorie: Software

Tags: , ,

0 Kommentare

411 Aufrufe

Über mich

Ich bin Janis (aka. EurenikZ), 25 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich habe eine abgeschlossene IHK-Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite als Junior IT-Administrator in einem IT-Systemhaus. Neben meinem IT-Blog beschäftige ich mich viel mit diversen IT-Themen und meinen Webseiten sowie Telegram Bots und biete IT-Dienstleistungen an.

658 Aufrufe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen. Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Es tut mir Leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse einen Kommentar